Stellenausschreibung

Veröffentlichungsdatum08.05.2024Lesedauer2 Minuten
Stellenausschreibung Öffentlichkeitsarbeit/Personal/Bürgerservice (40 Stunden/Woche)

Die Marktgemeinde Leobendorf sucht eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Fachbereiche

Öffentlichkeitsarbeit, Personal, Bürgerservice (40 Stunden/Woche)

In der Gemeindeverwaltung unterstützen Sie unsere Bürgerinnen und Bürger als erste Anlaufstelle bei allen Anliegen des täglichen Lebens und helfen bei den Agenden Öffentlichkeitsarbeit und Personal.

Ihre Aufgaben

Öffentlichkeitsarbeit:

  • Betreuung und Redaktion der Gemeinde-Homepage
  • Redaktion aller gemeindeeigenen Kommunikationskanäle (z. B. Gemeindejournal, Gemeinde-Newsletter, Info-Screens, Werbeflächen usw.)
  • Betreuung und Ausbau des Social Media-Auftrittes inklusive Content-Erstellung
  • Verantwortung für Corporate Identity und Corporate Design
  • Konzeption und Gestaltung von Drucksorten
  • Aufbau eines Fotoarchives und Pflege der Topothek
  • Medienbeobachtung

Personal:

  • Verwaltung und Pflege von Mitarbeiterstammdaten sowie Führung der Personalakten
  • Zuständigkeit für die Zeiterfassung
  • Erstellung von Dienstplänen
  • Aufbereitung der Unterlagen für die monatliche Lohn- und Gehaltsabrechnung für etwa 70 Mitarbeiter
  • Umsetzung von tarifvertraglichen oder gesetzlichen Änderungen
  • Kommunikation und Korrespondenz mit Sozialversicherungsträgern und Behörden

Bürgerservice (Backup):

  • Auskunftserteilung für alle Angelegenheiten der Kommunalverwaltung
  • Persönliche und telefonische Entgegennahme von Anfragen, Anregungen oder Beschwerden unserer Bürgerrinnen und Bürger
  • Betreuung der Posteinlaufstelle
  • Melde- und Fundwesen
  • Sozial- und Wohnungsamt

Ihre Qualifikation

  • Reifeprüfung (allgemeinbildende oder berufsbildende höhere Schule) oder höher
  • Einschlägige Berufserfahrung im Verfassen von redaktionellen Beiträgen
  • Erfahrungen in Personalangelegenheiten
  • Erfahrungen mit dem Umgang von Content Management-Systemen sowie Social Media-Plattformen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Microsoft Office 365-Kenntnisse
  • Eine erfolgreich abgelegte NÖ-Gemeindedienstprüfung ist von Vorteil
  • Kontaktfreudigkeit, Genauigkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Eigeninitiative und Eigenverantwortung
  • Offen für die fortschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Unbescholtenheit

Die Anstellung und Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des NÖ Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 1976 (GVBG) LGBI. 2420 in der geltenden Fassung nach der Entlohnungsgruppe „6“, Mindestentlohnungsstufe „1“ (EUR 2.477,20 brutto), Vollbeschäftigung (40 Stunden/Woche). Eine Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Vordienstzeiten ist möglich.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 31. Mai 2024, die Sie unter Anschluss eines Motivationsschreibens, eines Lebenslaufes mit Foto, der entsprechenden Zeugnisse und Nachweise sowie eines Strafregisterauszuges (Anm.: kann beim Hearing nachgereicht werden) per Mail an personal@leobendorf.gv.at richten.

Stellenausschreibung Öffentlichkeitsarbeit/Personal/Bürgerservice

lernende-gemeinde-logo 10vorwien.gif help.jpg Shuttlebusticket gelb.jpg Gesundes Leobendorf NiG_Gemeindetafel_600x600mm online